Ueli Huber schiesst EHC Olten zum Derbysieg

Sport | 13.09.2017 22:14, pka, 0 Kommentare

Der EHC Olten gewinnt zum Saisonauftakt das Derby gegen den SC Langenthal mit 3:1. Mann des Spiels war Ueli Huber mit zwei Toren.

bilder

Der erste Jubel der neuen Saison: Silvan Wyss bejubelt das 1:0 durch Ueli Huber. (Bild: ae)

Dem EHC Olten ist der Auftakt in die NLB-Saison 2017/18 vorzüglich gelungen. Die Mannschaft von Trainer Bengt-Ake Gustafsson bezwang vor 5016 Zuschauern im Kleinholz den SC Langenthal mit 3:1. 

Nach einem torlosen Startdrittel schoss Ueli Huber den Gastgeber in der 25. Minute mittels «Buebetrickli» 1:0 in Front. Die Antwort des SCL folgte noch im selben Abschnitt: Zwei Sekunden vor der Sirene erzielte Brent Kelly in Überzahl den Ausgleich. Nachdem Neuzuzug Stanislav Horansky den EHCO in der 50. Minute wieder in Führung brachte, sorgte Ueli Huber mit seinem zweiten Treffer 84 Sekunden vor Ende ins leere SCL-Gehäuse für die Entscheidung. 

Mehr zum ersten Derby der Saison lesen Sie in der ZT/LN-Printausgabe vom Donnerstag.

Kommentare (0)

Kommentar schreiben