«Eine Sanierung zahlt sich nicht aus»

Rothrist | 22.11.2011 20:37, egu, 0 Kommentare | Tags: Rothrist Buecherheimet

Ein Einsprecher will den Abriss des vom Unwetter zerstörten Bucherheimets in Rothrist verhindern. Nun wird geprüft, ob das Haus schützenswert ist.

bilder

Ein Einsprecher will den Abriss des vom Unwetter zerstörten Bucherheimets verhindern.

Eigentlich hätte das Bucherheimet am Oberwilerweg in Rothrist schon Ende Oktober abgerissen werden sollen. Doch der Bagger mit der Abrissbirne konnte noch nicht auffahren. Auf das Rückbaugesuch der Gemeinde Rothrist gab es eine Einsprache. «Der Einsprecher findet die Liegenschaft schützenswert», erklärt Walter Gloor, Leiter Planung und Bau. Ob dem so ist, prüfen nun der kommunale Ortsbildexperte in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Ortsbildschutz.

Kommentare (0)

Kommentar schreiben